Montag, 23. Juli 2012

Sommerabend...

... ist es nun endlich. Heute Abend habe ich spontan ein paar Leckereien gemacht und wir haben draußen im Garten gesessen und geschlemmt. Einfach 2 Baguettes aufgeschnitten, mit einer Knoblauch - Olivenöl - Mischung bestrichen, dann belegt mit einer Scheibe Tomate und obendrauf eine Scheibe Ziegenkäse. Dann im Backofen auf Grillstufe kurz überbacken und ...... was für ein Genuß!! 2 Bleche sind leer gegessen worden - nix mehr übrig. Und vor lauter Genuß auch noch das Foto vergessen. So muss ein Sommerabend sein.
Spontan ist doch immer noch am Schönsten.
Ich wünsch euch was, Norbert.

Sonntag, 15. Juli 2012

Flohmarktfundstücke

Hallo ihr alle, gestern war ich mal wieder unterwegs auf dem Flohmarkt, trotz Wind und Regen. Ist doch echt richtig be..... dieses Jahr. Die Standbesitzer waren sich auch nur am beschweren - viel weniger Stände bei dem Wetter, also auch weniger Besucher. Und eine weite Strecke fahren ist auch so ne Sache, man kann überhaupt nicht abschätzen ob sich das bei dem Wetter lohnt.

Also war ich "nur" auf den beiden "Samstagmorgen0815" Flohmärkten in der Nähe, die sind wenigstens überdacht. Und "Freu" - ich hab doch ein paar schöne Sachen gefunden und ein paar nette Gespräche geführt - es macht doch immer wieder Spaß.

Die Fundstücke findet ihr in den nächsten Tagen in meinem Shop.


Hier Teil 1 meiner neuen Fundstücke:
- eine schöne alte Waage von Söehnle in typisch 70er orange
- eine tolle Vase von KPM
- ein alter Satz Matroschkas
- und mal wieder eine Lampe aus den 70gern - diesmal in grün
ein richtig schönes Stück - das Dekor ist auch noch auf beiden Seiten




klappt noch einwandfrei



Hier Teil 2 meiner Fundstücke:
ein süßes kleines Tischlein
nochmal 2 Sätze Matroschkas



haben die nicht eine wunderschönes Motiv?

Heute wollten wir eigentlich auch wieder los - aber in unserem wunderbaren Bundesland darf ja Sonntags nicht mehr getrödelt werden. Und einen schönen Hallenmarkt habe ich in zumutbarer Entfernung für heute auch nicht gefunden - da bleiben wir bei dem Wetter halt lieber zu Hause.

Euch allen noch ein schönes Rest-Wochenende, Norbert

Freitag, 13. Juli 2012

Fundstücke

Mit der Zeit hat sich so viel angesammelt, was man irgendwann mal gekauft hat oder geschenkt bekommen hat, da lohnt es sich schon mal im eigenen Fundus zu stöbern.

Zu Tage gekommen ist dabei ein Karton voller alter Kamerataschen



und ein Karton voller alter Sammelgedecke.


Ich finde die mit den Rosen besonderst schön.

Und weil es heute auch schon wieder am regnen ist, setze ich mich jetzt mal hin und stell die Sachen nach und nach in meinen Shop.

Wünsch euch was, Norbert

Donnerstag, 12. Juli 2012

Wie??... es ist Sommer??---

...da hab ich wohl den Anfang verpasst, wann hat der denn angefangen? Heute war es kühl und hat immer wieder geregnet. Doch gegen Abend dann plötzlich das unfassbare, Sonnenstrahlen haben den Weg durch die Wolkendecke gefunden.



 Es waren zwar nur ein paar wenige blaue Löcher zu sehen


aber der Farn hat seine Blätter in der Sonne ausgerollt.

Auf den Blättern standen noch die Wassertropfen vom letzten Regen - echte kleine Kunstwerke.


Leider war es nur ein kurzer Besuch, in der Ferne verschwanden die wärmenden Sonnenstrahlen so schnell wie sie gekommen waren.

Euch allen sonnige Tage, Norbert


Sonntag, 8. Juli 2012

Blog-Jubiläum ...

... zwar nur ein kleines, aber für mich war die erste Woche mit eigenem Blog voller neuer Eindrücke und Erfahrungen. Man geht  plötzlich viel aufmerksamer durch Leben - lernt Dinge anders zu sehen. Die Kamera wird zum besten Freund und Begleiter - es könnte einem ja was entgehen. Dinge die früher belanglos schienen, sind plötzlich wichtige Ereignisse. Man lernt neue Leute kennen - und erntet sogar Lob. Man sitzt zu den unmöglichsten Zeiten am PC, um zu schauen, ob irgendwo auf der Welt jemand den Blog wahrgenommen hat (und freut sich über jede Veränderung in der Statistik wie ein kleines Kind :-)).

So hatte ich in den ersten Tagen:


- über 250 Besucher auf meiner Seite

- Besucher aus Deutschland, USA und Russland
- 3 Follower (schreckliches Wort)
- 45 Leser meiner Post's
- 11 Kommentare zu meinen Post's
- und eine Menge Spaß

Euch allen ein dickes Dankeschön.

LG Norbert

Samstag, 7. Juli 2012

Flohmarktfundstücke...

Es ist mal wieder Wochenende - also Flohmarktzeit. Früh am Morgen raus aus den Federn und frohen Mutes ging es ab. Würde es trocken bleiben??? Die Wolken stimmten mich nicht gerade froh - das sah irgendwie nicht so gut aus, oder?







Auf halber Strecke kamen auch die ersten Tropfen, aber zum Glück nur ein kleiner Schauer - also weiter. Auf dem Markt angekommen hätte ich mir dann ein paar Wolken gewünscht. Die Sonne knallte so richtig und kein Lüftchen hat geweht. Leider war es so ein typischer Samstagmorgengemischtwarenmarkt mit viel Neuware, Kinderklamotten und Werkzeug.

Ein paar interessante Stände hab ich dann aber doch noch gefunden, so hab ich dann am Ende auch eine kleine Beute mit nach Hause gebracht.

 Die Eierbecher passe genau zu den drei roten vom letzten Markt



Endlich auch mal wieder was von Wächtersbach - ist in der letzten Zeit kaum noch zu bekommen - juchuuu.


Mal schauen ob ich Morgen auch noch mal fahre, soll ja viel Regen geben. Aber falls es klappt, werdet ihr es ja mitbekommen.
Liebe Grüße, Norbert



Freitag, 6. Juli 2012

Ein Wunder der Natur...

...kann man nur sagen wenn man dieses kleine Entenbaby so sieht.
Für mich ist es das schönste Foto das ich bisher gemacht habe.



Aufgenommen in einem Park in Brügge.
LG Norbert

Donnerstag, 5. Juli 2012

Fundstücke in gelb ....

 ...haben sich im Laufe der Zeit auch bei mir ihr Zuhause gesucht. Manch sind geblieben, andere nicht. Wie es mit der Zeit eben so geht. Gut, wenn man Fotos davon hat.

Da fraupabst mich in ihrem Kommentar zu meinen Fundstücken in rot ja so lieb um was gelbes gebeten hat, hier also meine gesammelten Werke.

  
Heute soll es ja noch viel Regen und Gewitter geben - bringen wir also ein bisschen Sonne ins Netz.
Gelbe Grüße, Norbert

Mittwoch, 4. Juli 2012

Es war einmal.... #1

Letztes Jahr habe ich auf einem kleinen Flohmarkt ein ganzes Paket alter Ausgaben von „Selbst ist der Mann“ gefunden. Eigentlich wollte ich gar nicht alle mitnehmen, aber ich konnte nicht widerstehen. Die Zeitschriften sind von 1961 / 1962 und so wunderbar zu lesen. Manches kann man sich heute gar nicht mehr so vorstellen. Auch viele Berichte für Frauen sind enthalten, da die Zeitschrift „Selbst ist die Frau“ integriert ist.
Heute möchte ich euch auszugsweise die Ausgabe vom Mai 1961 vorstellen.
Das Titelbild allein war es schon wert die Zeitung zu kaufen.
Die Anleitung für den hübschen Servierwagen ist übrigens auch enthalten.

Hier berichtet ein Ehemann, wie er für seine Frau eine Bohnermaschine entwickelt hat, um ihr die Arbeit zu erleichtern. Würde das heute noch ein Mann machen?

Auch die Werbung ist wunderschön! So liebevolle Details.

Beim Heckeschneiden sollte man immer auf die korrekte Kleidung achten, man weiß ja nie.

Außerdem gibt es viele nützliche Tipps für die „gute“ Hausfrau.

Und auch Tipps zur Verschönerung des trauten Heimes. Der Text ist allerdings sehr lang, weshalb ich euch nur den Anfang zeige.

Hier die Kochgrundschule für Strohwitwer und Junggesellen – das müsst ihr einfach gelesen haben.

Für alle, die sich ein „kokettes“ Schürzchen für die Küche nähen möchten, hier die komplette Anleitung.

Mal schauen wie die Resonanz ist, dann mach ich eine Serie draus und zeig euch auch noch die anderen Ausgaben. Ich hab beim Lesen auf jeden Fall immer eine Menge Spaß.
Bin gespannt auf eure Kommentare, bis bald, Norbert


Dienstag, 3. Juli 2012

Zwergenpilz


Wollte euch nur noch schnell diesen süßen kleinen Kerl zeigen. Solange er nicht verkauft ist, steht er bei mir im Regal und bringt mich oft zum Schmunzeln. Ich finde, er verbreitet so richtig gute Laune, oder?

Ist eigentlich eine Spardose, aber als ich sie auf einem kleinen Flohmarkt im Nachbardorf ergattert habe, war kein Schlüssel mehr dabei, egal.

Ich hoffe, dass ich euch so auch ein bisschen gute Laune spendieren kann.



So, nun gute Nacht du kleiner Zwerg, schlaf gut.

Euch auch eine gute Nacht, Norbert

Montag, 2. Juli 2012

Flohmarktfundstücke...

...gestern war Flohmarkt angesagt. Also am frühen Morgen erst noch ein paarmal rumgedreht, müde aus dem Fenster geschaut, überlegt, gefrühstück und dann, eigentlich viel zu spät, losgefahren. Eher untypisch, aber war nun mal so.
Auf der Fahrt hat es dann immer wieder leicht geregnet, aber in Köln angekommen, war das Wetter bis auf einen mäßigen Schauer ganz gut.

Also kurz untergestellt, eine Kleinigkeit gegessen, und schon gings weiter. Mittlerweile war die Sonne in aller Kraft wieder da. Puhhh, war das warm.

Der Flohmarkt war nicht allzu groß, aber es gab trotzdem viel zu schauen, und am Ende hatte ich dann sogar ein paar schöne Sachen gefunden.
Hier die versprochenen Foto's:

Meine Funde im Überblick
Ein wunderschöner Nähkorb mit Einsatz

Eine tolle Lampe aus den 70gern

Dieser schöne Aschenbecher

Eine rote Deckeldose mit 5 Untersetzern

3 rote Eierbecher und viele, viele Partygäbelchen

Ein Ständer für 20 Singles

Obwohl mir am Ende regelrecht die Socken gequalmt haben, war ich dann doch noch ganz zufrieden. So jetzt gehe ich zu Bett. Ihr wisst ja, nach dem Flohmarkt ist vor dem Flohmarkt - und der nächste kommt bestimmt.

Bis dann, Norbert

Zwischendurch...

möchte ich mich nur mal kurz bei denen bedanken, die schon in meinen Blog geschaut haben. Besonderen Dank der Verfasserin meines ersten Kommentares Steph.

Wenn ich es nachher noch schaffe, zeige ich euch noch die Fundstücke vom gestrigen Flohmarkt.
LG Norbert

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...