Sonntag, 26. Mai 2013

Wenn einer eine Reise macht ....

braucht er auch einen schönen Koffer.

Wie viele Geschichten,

wie viele Erlebnisse,

wie viele Erinnerungen,

stecken wohl in einem solch alten Koffer?

Wir werden es wohl nie erfahren - schade. Weitere Info's zum Koffer hier.

Ich wünsche euch eine schöne Woche

LG Norbert


Donnerstag, 23. Mai 2013

Viele neue Vintage...

Viele neue Vintage Artikel gibt es momentan und auch in den nächsten Tagen in meinem DaWanda Shop. 

Kleine Ledertaschen, Wächtersbach Becher und Dosen, Eierbecher und vieles mehr.

Hier ein kleiner Auszug:



LG Norbert


Montag, 20. Mai 2013

Rot, rot, rot .....

ja, was hat die Headline jetzt mit diesem Post zu tun?

Ich fange einfach mal von vorne an. Immer an Pfingsten ist in Mayen am Sonntag und Montag ein großer Flohmarkt in der ganzen Innenstadt. Auf dem großen Platz unterhalb der Genovevaburg, in der Fußgängerzone und in den rundherum liegenden kleinen Gassen.

Also Frau "Z" in aller Frühe halb schlafend unter den Arm gepackt und los ging's. Wir wollten ja vor dem großen Regen wieder zu Hause sein. Die ersten kleinen Funde wanderten in unsere Wägelchen, aber so richtig erfolgreich waren wir noch nicht. Es schien ein Markt der Kategorie "nicht viel, aber besser als nix" zu werden. Hier ein Regal, da ein paar Eierbecher, und natürlich einiges an Mundgymnastik (grins - gehört ja auch dazu).

Zur Halbzeit dann eine Currywurst mit Pommes zum Wucherpreis und später noch ein leckeres Eis vom Italiener.

Jetzt hab ich irgendwie den Faden verloren ??? Ach ja, rot, rot, rot.

Das letzte Drittel des Marktes entwickelte sich dann noch sehr erfreulich. Die Funde häuften sich und unsere Wagen wurden immer schwerer - und das sonderbare, fast alle Teile die wir noch fanden waren rot!

Und damit ihr auch was davon habt, hab ich heute Nachmittag mal eben ein paar Fotos gemacht.

Angefangen hat es glaube ich mit diesem schönen Nähkorb

 Und dann habe ich diese SUUUPPPER Tasche ergattert - ne Wucht.

 Aber dann kam der eigentliche Hammer

Wir erstanden diesen süßen Filtertütenhalter,

dieses niedliche Eierschränkchen,

und ...

eine ganze Menge Wächtersbach!

Ist doch eine Wucht, oder?





So etwas habe ich in vielen Jahren Flohmarkt noch nicht erlebt, ich hab mich riesig gefreut.

Da konnte dann der viele Regen auch nichts mehr dran ändern. Ich war ja mit meinen Fundstücken schon wieder zu Hause.

Nur die vielen Trödler, die am Montag noch da waren können einem echt Leid tun. Hoffe nächstes Jahr wird das Wetter wieder besser.

Und in den nächsten Tagen wandern die schönen Sachen nach und nach in meinen Shop.

Ich wünsch euch eine gute Woche
LG Norbert

Samstag, 18. Mai 2013

Flohmarkt Fundstücke orange

Als ich eben so die ganzen Fotos meiner Fundstücke durchgeschaut habe, ist mir erst so richtig aufgefallen, wie viele Teile in 70er orange dabei sind. Und auch wie viele verschiedene Farbtöne es so gibt.

Ich habe euch mal schnell einen Sampler zusammengestellt, sieht doch einfach toll aus, oder?



So jetzt geht's wieder ran an die Arbeit, bis später, Norbert.


Dienstag, 14. Mai 2013

Sonntag, 12. Mai 2013

Flohmarktfunde ...


... hat es ja gestern in Koblenz auch ein paar gegeben. Und wie versprochen,
gibt's heute ein paar Fotos davon.

2 schöne Garderobenhaken - richtig aus Metall, nicht wie heute oft aus Kunststoff! (schon verkauft !!!)
Mal wieder ein paar Eierbecher - als ob ich noch keine hätte;)
Einen alten roten ...
und einen blauen Rucksack.
Eine wunderhüsche kleine Tasche mit Blumenstoff (fast wie Prilblumen)
Ein alter Schreibtisch-Organizer - wie toll!
Eine winzige Waage (schon verkauft !!!)
Und meine Highlights - Lampe Nr. 1 ....
und Lampe Nr. 2 - eine wunderschöne Scherenlampe. (schon verkauft !!!)

So, und jetzt ist erst mal ein paar Tage Ruhe, die letzten Pakete sind eben raus und die Buchhaltung ist gemacht.

Schönen Wochenstart und LG, Norbert.

Samstag, 11. Mai 2013

Flohmarkt Koblenz

Wie gestern schon angekündigt ging es heute morgen (gut ausgeschlafen) auf zum Koblenzer Flohmarkt.

Dort, wo die Mosel in den Rhein mündet, am Deutschen Eck, findet 2 mal im Jahr ein großer Flohmarkt statt. Am Rheinufer, zwischen Pegelhaus und Kaiser Wilhelm Denkmal, bieten dann mehrere hundert Verkäufer ihre Waren an.

Im Hintergrund das Denkmal Kaiser Wilhelm 2.


Im Hintergrund oben die Festung Ehrenbreitstein.



Passend zum Flohmarkt fand am Deutschen Eck ein Audi-Treffen statt. Lauter alte Modelle, ein wahrer Augenschmaus.




Und als die Beine dann immer müder wurden, gönnte ich mir eine Pause im Blumenhof, der direkt hinter der Basilika St. Castor liegt.









Wie man sieht, also ein Flohmarkttag, der viel zu bieten hatte. Und ein paar schöne Fundstücke habe ich auch noch erworben, dazu morgen mehr.

LG Norbert


Freitag, 10. Mai 2013

Neues vom Flohmarkt

Leider musste ich euch die Fundstücke der letzten Tage bis heute unterschlagen. Es klappt ja nicht immer so wie man es geplant hatte.

Aber heute wurde dann fast endlos fotografiert, gemessen, beschrieben, .... und was soll ich sagen, der Shop wird immer voller!

 Aber mal von Anfang an. Es haben sich neue Funde angesammelt von einer Haushaltsauflösung und 2 Flohmärkten. Der Flohmarkt in einem kleinen verträumten Ort in unserer Nähe findet immer am Vatertag statt. Dann öffnen die Bewohner ihre Höfe, Scheunen und Gärten und bieten ihre Schätze an. Also alles auf privater Basis und urgemütlich. An vielen Stellen brutzeln dann leckere Sachen auf dem Grill und man kann an jeder Ecke ein Schwätzchen halten. Und ganz nebenbei kauft man dann auch hier und da ein paar Kleinigkeiten (und macht ein paar Fotos).






Das ist übrigens ein mobiler Stand. Die beiden haben ihre Sachen vom Bollerwagen herunter verkauft.


Die schönsten meiner Funde habe ich in den folgenden beiden Bildern zusammengestellt. Alles wäre ein bisschen viel geworden ;)



Diese und all die anderen schönen Sachen findet ihr natürlich in meinem Shop.

Und nun brauche ich meinen Schönheitsschlaf, denn morgen wartet der große Flohmarkt am Koblenzer Rheinufer auf mich.

LG Norbert


Montag, 6. Mai 2013

Morgenrot

Was für ein Sonnenaufgang heute morgen. Also nichts wie die Kamera geschnappt (obwohl am Morgen ja immer chronischer Zeitmangel ist) und raus in den Garten. Die ersten Versuche gingen in die Hose, aber nach ein paar Versuchen sahen die Bilder glaube ich ganz gut aus.





Auf den Fotos kommt zwar nicht raus wie toll es in echt ausgesehen hat, aber ich finde sie haben was.

LG Norbert

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...